CO2-Kompensation · Projekte · 05. Sep. 2018 · hagedorn

Staudamm-Wasserkraftprojekt in Vietnam

Beim Klimaschutzprojekt “DakRTih Hydropower” wird das Wasser des Flusses Dong Nai und anderer Flüsse der Region aufgestaut und zur Energieerzeugung und zur Bewässerung landwirtschaftlicher Flächen der Region genutzt. Mit einer installierten Leistung von 144 Megawatt erzeugt das Projekt jährlich etwa 637 Gigawatt Energie, die ins nationale Netz eingespeist wird. Durch das Projekt wird die Nutzung erneuerbarer Energien in der Region gefördert.

Während der Anrechnungsperiode von 2011 bis 2018 werden durch das Projekt 2.544.066 Tonnen Kohlendioxidemissionen eingespart. Pro Jahr wird mit einer Einsparung von 363.438 Tonnen CO2-Äquivalenten gerechnet. Das Projekt ist zertifiziert als UNFCCC CER-Projekt.