Zertifikate · 26. Okt. 2010 · admin

The Gold Standard

Das ‘The Gold Standard‘-Zertifikat ist ein Qualitätsstandard für CO2-Kompensationsprojekte, welches 2003 von mehreren Umweltorganisationen entwickelt wurde. Dadurch wird sichergestellt, dass Projekte im Rahmen des „Clean Development Mechanism“ den höchsten Ansprüchen genügen. Seit 2006 existiert der Gold Standard auch im Rahmen der freiwilligen Kompensation.

Logo The Gold Standard


Ziele für die mit dem ‘The Gold Standard’-Zertifikat ausgezeichneten Kompensationsprojekte sind nicht nur die Reduktion der Treibhausgase, sondern auch, die nachhaltige Entwicklung der jeweiligen Länder zu fördern. Die Ziele sind die gleichen wie die beim ‘Clean Development Mechanism’ (CDM) im Rahmen des Kyoto-Protokolls. Für eine höhere Qualität der Projekte sorgt allerdings, dass der ‘Gold Standard’ besser geeignet ist als der CDM, um diese Ziele zu erreichen.