Internationale Standards und starke Partner sorgen für Verlässlichkeit

[28. Okt. 2010] Selbstverständlich muss die Zertifizierung des Klimaprojekts nach gültigen Methoden und besten Standards erfolgen. Es gibt eine Reihe von international anerkannten Unternehmen, die derartige Projekte entwickeln und Zertifikate ausstellen dürfen.

Weiterlesen

Klimaneutrales Heizöl, Gas und Erdgas von Knauber – Service für Umwelt und Kunden

[27. Okt. 2010] Knauber Energie verkauft fossile Brennstoffe. Das gehört zu unserem Kerngeschäft, und damit sichern wir Arbeitsplätze. Wir wollen uns dennoch möglichst umweltgerecht verhalten und haben uns daher für das Klima-Kompensationsprojekt entschieden. Aber auch all unsere Kunden sollen die Möglichkeit erhalten, etwas für die Umwelt zu tun, auch wenn sie mit Öl, Gas oder Erdgas heizen.

Weiterlesen

Warum keine lokalen Projekte?

[27. Okt. 2010] Für die Atmosphäre unseres Planeten ist es nicht von Belang, an welchem Ort der Erde CO2 emittiert oder eingespart wird. Was zählt, ist die globale Bilanz. Es gibt aber bei vielen Projekten noch einen anderen, sehr wichtigen Grund.

Weiterlesen

Verified Carbon Standard

[26. Okt. 2010] Das 2005 gegründete “Verified Carbon Standard” (VCS-Zertifikat) ist der am weitesten verbreitete Qualitätsstandard zur Validierung und Verifizierung von freiwilligen Emissionsminderungen. Neben der dauerhaften klimaschützenden Auswirkung müssen die unterstützten Projekte auch das jeweilige Land nachhaltig in seiner Entwicklung fördern.

Weiterlesen

The Gold Standard

[26. Okt. 2010] Das ‘The Gold Standard‘-Zertifikat ist ein Qualitätsstandard für CO2-Kompensationsprojekte, welches 2003 von mehreren Umweltorganisationen entwickelt wurde. Dadurch wird sichergestellt, dass Projekte im Rahmen des „Clean Development Mechanism“ den höchsten Ansprüchen genügen. Seit 2006 existiert der Gold Standard auch im Rahmen der freiwilligen Kompensation.

Logo The Gold Standard

Weiterlesen