Klimaneutral im vierten Jahr: TÜV prüft erneut Knaubers Klimabilanz

[30. Sep. 2014] Seit dem Start der Initiative Knauber Pro Klima im Jahr 2010 hat Knauber jetzt zum vierten Mal die Bestätigung durch den TÜV bekommen: Knauber ist ein klimaneutrales Unternehmen. Wie das funktioniert, erklären wir im Folgenden.

Weiterlesen

600.000 Kilometer klimaneutral zum Einkauf

[07. Mrz. 2012]

Knauber bot Infotage zu Klimaneutralität und Energie-Einsparung

Bonn – 7. März. Knauber stellt die Fahrt jedes Kunden, der vom 13. Februar bis zum 3. März mit seiner Kundenkarte bei Knauber eingekauft hat, klimaneutral. Knapp 600.000 Kilometer sind die Kundenkarten-Inhaber in diesem Zeitraum gefahren, um zu Knauber und zurück zu kommen. Dabei wurden rund 110 Tonnen CO2 ausgestoßen. Das Familienunternehmen investiert dafür nun in anerkannte Klimaschutzprojekte, um die gefahrenen Kilometer seiner Kunden klimaneutral zu stellen. Die Aktion fand im Rahmen von Infotagen zwischen dem 13. Februar und dem 3. März unter dem Motto „Energie einsparen und CO2 kompensieren“ statt.

Weiterlesen

CO2-Kompensation – was ist das?

[27. Okt. 2010] Ein hoher CO2-Ausstoß beschleunigt den Klimawandel auf unserer Erde. Daher müssen Emissionen auf der ganzen Welt sinken. Man kann seine CO2-Emissionen neutralisieren, indem man Klimaprojekte unterstützt, die selbst keine Treibhausgase ausstoßen. Die Projekte werden über den Erlös aus dem Zertifikatehandel finanziert und damit erst ermöglicht.

Weiterlesen

Wie möchte Knauber die CO2-Emission senken?

[26. Okt. 2010] Im Rahmen der ‘Initiative Knauber Pro Klima’ haben wir nach Ausschöpfung aller Möglichkeiten, Energie und Ressourcen einzusparen, den gesamten CO2-Ausstoß ausgeglichen, der sich aus dem Betrieb der Knauber Gruppe pro Jahr ergibt.

Weiterlesen

Klimaerwärmung – Ursachen und Folgen

[26. Okt. 2010]

Auch wir nehmen Wetterextreme immer öfter wahr.

Durch das Verbrennen fossiler Brennstoffe, weltumfassende Entwaldung sowie Land- und Viehwirtschaft werden Kohlendioxid (CO2) sowie weitere Gase wie Methan und Lachgas in der Erdatmosphäre angereichert.

Weiterlesen