Allgemein · Projekte · Was tut Knauber · 04. Sep. 2013 · S. Grewe

Wasserfilter für Kenia – Klimaschutzprojekt der Beethovenfest-Aktion „Kunst und Klima im Einklang“

Knauber und das Beethovenfest haben sich entschieden, in der Aktion “Kunst und Klima im Einklang” die Anreise aller Musiker zum Beethovenfest klimaneutral zu stellen. Dafür investiert Knauber in ein neuartiges Klimaschutzprojekt in Kenia des Projektentwicklers South Pole Carbon. Durch die Verteilung von Wasserfiltern an kenianische Familien erreicht das Projekt zum einen die Verbesserung der Lebenssituation vor Ort und vermeidet zum anderen die Entstehung von CO2.

Knauber Klimaschutzprojekt in Kenia

Wussten Sie, dass Wasserfilter echte Klimaschützer sein können?

Das Klimaschutzprojekt in Kenia zeigt, wie das funktioniert.
Knauber investiert durch den Kauf von Klimaschutz-Zertifikaten in das Klimaschutzprojekt. Die Zertifikatsmenge entspricht der Emissionsmenge, die durch die Anreise der Musiker zum Beethovenfest entstanden ist. Dadurch wird das Projekt finanziert. Projektaufgabe im ländlichen Gebiet West-Kenias ist die Versorgung von Familien mit sogenannten LifeStraws. Das sind kleine Wasserfilter für den Privatgebrauch, die rund 4 Millionen Menschen den Zugang zu sauberem Wasser ermöglichen sollen.

Was das mit Klimaschutz zu tun hat?

Wasser für den täglichen Gebrauch ist in Kenia rar und häufig mit Keimen verseucht. Deshalb müssen die Menschen ihr Trinkwasser abkochen – häufig an mit Holz befeuerten, offenen Feuerstellen. Der Bedarf an diesem Brennholz kann durch den Einsatz der Wasserfilter deutlich gesenkt werden. Damit wird auch der Entwaldung durch Feuerholzsuche entgegengewirkt und so die CO2-Emission durch Privathaushalte stark gesenkt.

Verunreinigtes Trinkwasser ist die dritthäufigste Todesursache in Kenia. Der enorme Zusatznutzen des Klimaprojekts liegt damit auf der Hand. Die gesundheitliche Situation der Menschen kann durch sauberes Wasser und auch durch weniger Rauch-Belastung stark verbessert werden. Darüber hinaus schafft das Projekt Arbeitsstellen für die lokale Bevölkerung.

Das Klimaschutzprojekt entspricht mit dem Gold Standard dem international höchstem Standard für Klimaschutzprojekte, die durch Emissionshandel finanziert werden.

Das Beethovenfest und Knauber hoffen, mit dem Engagement einen weiteren Beitrag leisten zu können – für einen nachhaltigen Wandel der Verhältnisse in Kenia – gegen den Klimawandel.

Zurück zum Hauptartikel>>>